Berufe der Neuen Zeit  :: 
Paradontose:/
 Nach oben

gehe zu Seite: [-1] 1 - 2 - 3

  • 39_omartasatt

    Heile, liebe Maxima

    Meine Freundin hat eine ähnliche Situation wie du. Bei ihr ging auch das Zahnfleich extrem zurück. Alle Personen die wir um Rat gefragt haben haben uns immer wieder zum Zahnarzt geschickt und gesagt das das nur mit einer Professionellen Zahnreinigung unter Kontrolle zu bekommen währe. Doch auch das half nicht. Das Zahnfleich ging immer mehr zurück und die Zähne worden immer lockerer. Doch dann erzählte uns eine allte Freundin das es von Hildegard von Bingen etwas gibt und sie probierte es aus. Ihre Zähne sind wieder richtig fest geworden und auch das Zahnfleisch sieht viel besser aus. Hildegard von Bingen setzte bei dieser Situaton REBASCHENWEIN ein.
    Du bekommst das, LIXIVUM DENTALE ZAHNPFLEGE( Rebaschenwein) übers Internet bei: www.HildegardvonBingen.at
    Ich sende dir 12_osam
    und 23_elexier

    HerzLicht Maranius
  • OMAR TA SATT liebe Larissa,

    Propolis kannst du dir aufs Brot träufeln und dann schön lange kauen, da es ja ein Harz ist und es sich im Wasser nicht löst. Du bekommst Propolis bei einem guten Imker, der kann dir bestimmt auch noch mehr dazu sagen.

    Ich sende dir Ana und Elexier
    Dolores Soreia
  • Hallo ihr alle 39_omartasatt

    Vielen Dank für eure zahlreichen Tipps und Tricks aufs Maximas Anfrage. Wusste gar nicht, dass Parodontose ein Beruf der Neuen Zeit ist. icon_wink

    Hallo Carsten Maranius
    Danke dir für deinen Hinweis auf den Rebaschenwein. Habe erst rumgerätselt, was wohl Rebaschen sind, bis ich herausgefunden habe, dass sich das Wort aus Reb-Aschen zusammensetzt icon_wink ...
    Ich habe ihn mittlerweile ausprobiert. Erst dachte ich, es passiert gar nix. Aber nach 3 Wochen nun
    ist die Veränderung deutlich spürbar. Mein Interesse an der Heilkunde von Hildegard von Bingen ist geweckt. AN'ANASHA.

    Herzliche Grüsse von Karin Myriel

gehe zu Seite: [-1] 1 - 2 - 3