Blog von Anna Alida Holzner

Trainer
Forenrang: Trainer
zurück

ERD-PROJEKT: Perlen für Sol'A'Vana - Ana'Anaraa & Anashka


EARTH HEALING PROJECT

39_omartasatt ihr Lieben,

https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=320x10000:format=jpg/path/sb5ede45aaf3485ac/image/ice6cf72e02ef6d84/version/1522447618/image.jpg

schon als ich anfing, die magnetische Perle als persönliche Perle zu manifestieren, habe ich gespürt, dass diese Arbeit auch für Sol'A'Vana sehr wertvoll ist und so war es kaum überraschend, als der Impuls kam, Perlen an Sol'A'Vana zu übergeben.

Die Perlen, die Energie von Adamis und Adamea, bewirken so viel für Sol'A'Vana. Die magnetische Energie ist die Energie der neuen Zeit, sie ist neutral und überall tragend. Diese Perlen wirken verbindend, lösend, erneuernd, sie erleichtern Sol'A'Vana den Übergang und helfen ihr bei den Transformationen. Es ist Leichtigkeit, Fließen, Wirklichkeit... die sich ausbreitet von den Orten. Ein Netz entsteht, das sich ausdehnt und füllt und für den ganzen Planeten wirksam wird...

Für dieses Projekt braucht ihr keine Vorkenntnisse. Wenn ihr den Wunsch in euch spürt, eine (oder mehrere) Perlen zu überbringen, seid ihr willkommen. Es ist ganz einfach, gerade die magnetische Energie ist so neutral, dass sie eigentlich überall gut tut. Deswegen braucht ihr euch keine Gedanken zu machen, wenn ihr vielleicht nicht viel Erfahrung mit so etwas habt oder euch nicht so sicher fühlt.
Wichtig ist - wie immer - eure Absicht und Achtsamkeit. Wenn ihr in einer Haltung des Dienens seid, fügt sich der Rest. Vertraut euch!
Übergebt diese Perle. Verbindet euch mit dem Ort, mit Sol'A'Vana, mit den Naturgeistern, ihr könnt das auf eure Art tun, und übergebt ihm die Perle. Ihr werdet spüren, wie sie aufgenommen wird, wie die Wesen sich freuen, wie die Energie sich ausdehnt und zu arbeiten beginnt.

Ich möchte, dass jeder, der dies in sich spürt, mitwirken kann, deswegen bekommt ihr die Perlen kostenlos. Es ist ein Dienst für den Planeten, den ihr übernehmt, und da soll es keine finanzielle Hürde geben. Da mir jedoch Kosten entstehen und auch viel Arbeit darin steckt, habe ich entschieden, dieses Projekt auf Spendenbasis laufen zu lassen. Mir ist aber sehr wichtig, das unabhängig voneinander zu halten: Es ist ein Zusammenwirken und ihr könnt dieses Projekt unterstützen indem ihr Perlen überbringt und/oder indem ihr spendet.

Ich freue mich seeehr über Erfahrungsberichte, besonders wenn ihr sie hier im Blog mit uns teilt icon_biggrin .
Ich wünsche euch viel Freude und schöne Erlebnisse mit diesem Projekt!
Und überbringe euch auch meine Dankbarkeit für euer Mitwirken: An'Anasha!
grouphug

solavana 34_kryonenergie 05_donadas
Alida

Update (10/2018): Das Projekt hat sich inzwischen sehr weiterentwickelt. Das Projekt ist offen für alle interessierten Menschen. Die Perlen sind nun auch als persönliche Perlen auf Spendenbasis freigegeben. Außerdem haben sich ihre Energien ebenfalls erweitert, entsprechend der allgemeinen Energieerhöhung. Sie beinhalten nun neben der Energie von Adamis und Adamea auch die Na'Naam-Energie, Tora'An'Taria, Quin'Taas, Ana'Anaraa und Anashka.

Für das Projekt ist auch eine internationale Webseite entstanden: www.earthhealingproject.com
Facebook: facebook.com/earthhealingpearls
Instagramm: https://www.instagram.com/earthhealingproject

https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=320x10000:format=jpg/path/sb5ede45aaf3485ac/image/id807ad1e3090e691/version/1445689180/image.jpg

Kommentare zu diesem Artikel


Erste Seite Vorherige Seite Seite 7 / 7 (43 - 46 von 46 Insgesamt)
Liebe Myriel,

An'Anasha! Es freut mich, von dir zu lesen icon_smile . Das klingt alles ganz großartig - An'Anasha für dein/ euer Wirken! Hoffe ihr hattet auch eine schöne Reise!

Grüße ins schöne Wien winke
Elexier
Alida
39_omartasatt ihr Lieben,

das Erd-Projekt ist auf der nächsten Stufe angekommen: Das Perlennetz wurde angehoben in Quin'Taas. Es brauchte etwas Zeit um sich auszudehnen und zu stabilisieren, doch nun freue ich mich, euch davon zu berichten.

Schon am Festival, als wir zum ersten Mal in Quin'Taas eingezogen sind, spürte ich, dass das auch etwas für mein Erd-Projekt bedeuten würde. Als ich dann ein paar Tage später die nächsten magnetischen Perlen energetisierte, konnte ich es gar nicht mehr machen wie bisher - die Quin'Taas-Energien flossen einfach mit ein. Die Quin'Taas-Energie ist in das ganze Netz eingeflossen. Nun tragen die Perlen - neben der Na'Naam-Energie, Tora'An'Taria und der Energie von Adamis und Adamea - auch die Energie von Quin'Taas.

Die Perlen verankern damit mit das neue Zeitalter, sie sind ein Ankerpunkt für Quin'Taas, ein Eintrittstor für die neuen Energien. Sie erleichtern die Verschmelzung der Ebenen, sodass die neue Welt sich immer mehr ergießen kann, und sie stabilisieren auch diesen Übergang.

Es ist spannend gewesen für mich zu sehen, dass diese Anhebung diesmal ohne mein Zutun geschehen ist. Ich habe es noch etwas genährt, doch die geistige Welt hat diesen Prozess vollzogen. Und das zeigt mir nochmals, wie lebendig dieses Netz ist und wie sehr die geistige Welt es nutzt, um die neuesten Energien auf Sol'A'Vana zu verankern!

Die Perlen sind eine große Unterstützung für Lady Shyenna, die Menschen, Sol'A'Vana. An'Anasha an euch alle, die ihr dieses Projekt unterstützt und - es geht weiter ... icon_smile
23_elexier
Anna Alida
Update vom 01.05.2017:

EARTH HEALING PROJECT - weltweite Öffnung und Webseite

39_omartasatt liebe Lichtarbeiter,

mein Erdheilprojekt geht nun auf die nächste Stufe und davon möchte ich euch hier gerne berichten:

Es ist an der Zeit, dieses Projekt nun allen Menschen zu öffnen und die Einladung weltweit auszusenden. Dafür habe ich eine eigene vielsprachige Internetseite erstellt. Es war mir ein großes Anliegen, den Text so allgemeinverständlich und neutral zu halten, wie es mir möglich ist, um so vielen Menschen den Zugang zu diesem Projekt zu ermöglichen. Bei der Gelegenheit hat das Projekt auch einen Namen erhalten: EARTH HEALING PROJECT.
Dieses Projekt wird - so, wie die magnetische Energie allumfassend, alles einschließend, und allvereinend ist - mitwirken an der Wiedervereinigung der Menschheit, dem Sich-wiederfinden all der verschiedenen Ströme, Völker und Frequenzen der Menschheitsfamilie!

Die Öffnung bringt noch etwas Weiteres mit sich: Ich habe mich entschieden, auch die Perlen für die Menschen nun als Geschenk bzw auf Spendenbasis abzugeben. Sie sind ja ursprünglich für die Menschen entstanden, durch das Erdheilprojekt ist das etwas in den Hintergrund geraten. So können sie nun auch diesen Auftrag frei erfüllen.

Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen. Denn die Perlen sind ihren bisherigen Preis wert und das ändert sich auch nicht! Doch dies ermöglicht es, dass auch die vielen, vielen Menschen in ärmeren Ländern Perlen erhalten können, und ebenso noch wenig spirituelle Menschen, die den Wert eines solchen energetischen Geschenks noch gar nicht erfassen können.
Meine ersten Erfahrungen damit haben mir diese Entscheidung voll bestätigt. Es war tief bewegend für mich, Perlen suchenden Menschen zu geben, die bereit waren, sie anzunehmen. Die Perle kann ein Schlüssel sein für einen Menschen, den Weg in die neue Energie zu finden. Die Seelen suchen danach, doch die Menschen wissen meist noch nicht, was sie suchen. Diese durchdringende, neutrale magnetische Energie ist für viele dieser Menschen spür- und annehmbar - und die Perle kann man sichtbar anfassen.
Wenn ihr Perlen an Menschen gebt, seid bitte besonders achtsam!!! Es ist wichtig, dass die Menschen die Perle wollen und dann auch wirklich annehmen ...

-----------
Dieses Projekt hat sich so lebendig entwickelt und auf wundervolle Weise seinen Weg gesucht. Ich möchte mich hier auch nochmals bei all euch Unterstützern, Perlenverteilern, Übersetzern für euer großartiges Mitwirken bedanken!!!
03_ananasha

Ich freue mich, wenn ihr bei diesem Projekt mitwirkt, wenn ihr die Seite verbreitet und in die Welt tragt.
23_elexier 18_ana 47_tanatara
Anna Alida

www.earthhealingproject.com
Facebook: facebook.com/earthhealingpearls
Instagramm: https://www.instagram.com/earthhealingproject

E-Mails bezüglich des Projekts bitte an die zugehörige Adresse: pearls@earthhealingproject.com.
39_omartasatt ihr Lieben,

ich freue mich, dass ich etwas Zeit finde, auch hier wieder etwas von der Entwicklung des Projektes zu berichten.
Seit einiger Zeit ist nun die Energien von Ana'Anaara und Anashka in die Perlen und das Netz eingeflossen. Diese Energien transformieren /erlösen die kollektiven Energien, seelisch und körperlich. Auch wenn sie nicht direkt mit den magnetischen Energien zusammenhängen, ist es eine wichtige Ergänzung, diese Energien mit einzubinden. Es verbindet sich ganz selbstverständlich und erweitert und nährt das Wirken der Perlen. Ich freue mich, dass auch diese großartige Energie nun mitwirken darf! - und ich bin auch ganz froh, dass ich dafür kein weiteres Perlennetz aufbauen brauche icon_lol

Es geht immer weiter icon_smile , die Perlen entwickeln und verbreiten sich und sehr gerne lade ich euch nochmals ein, daran mitzuwirken!

23_elexier layoesha 03_ananasha
Anna Alida
Erste Seite Vorherige Seite Seite 7 / 7 (43 - 46 von 46 Insgesamt)